26. 01. 2013

Schneegaudi Winterrieden 2013

Es kam wie es kommen musste: Der FV Winterrieden organisierte die erste Schneegaudi im Jahre 2013. Während am Samstag, den 26., mehr der Focus auf Party gelegt war, so standen ganz klar Wettbewerbe am darauffolgenden Sonntag im Vordergrund.

Ein Parallelslalom wurde durchgeführt, der sich doch noch zahlreicher Beteiligung erfreute. Das fieberhaft herbeigesehnte Highlight war jedoch der Rodel-Contest. Jedem war es überlassen, einen phantasievollen Schlitten zu bauen und damit die vorgegebene Strecke zu überwinden. So kamen verschiedene Konstruktionen zustande, die in Originalität und Geschwindigkeit gegeneinander kämpften.

Ein Highlight war auf jedenfall der Schlitten des “Team Tibet”, welches sich ausdrücklich für Freiheit und gegen Unterdrückung in der Welt aussprach.

Schlussendlich waren die Platzierungen wie folgt:


  1. Banne – Tuba-Snowboard

  2. Haschmir, Carotti, Saures, Maxi, Nico – Team Tibet

  3. Mason, Luci – Badewanne

Dass es sich einige Zuschauer nicht nehmen ließen, zusätzliche Abfahren in den rasanten Gefährten zu unternehmen, versteht sich von selbst. Danach klang der Abend gemütlich mit dem erwarteten Apres-Ski aus.


Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar
zum Artikel hinzufügen zu können.